Soviel Spass muss sein

Eine iranische Stiftung für die Opfer von Demokratie.

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Es tagt der Rat der Weisen

Steinigen oder Hängen, Hängen oder Steinigen – eine schwere Entscheidung, mit der die Experten noch immer ringen. Ist der Strang nicht zu milde, wenn Allah doch Steinigung verlangt? Man weiß es nicht, ist aber guten Willens und prüft deshalb. Bedürfte es noch mehr, um die ganze Abartigkeit der ‘göttlichen Gerichtsbarkeit’ zu demonstrieren?

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Shi’ism as a form of “Aryanized Islam”

Al-Tamimi über die Kontinuität des antiarabischen Rassismus im Iran.

Veröffentlicht in Hintergrund. Leave a Comment »

Klappe zu, Affe tot

Die iranische Weltraumfahrt macht Riesenfortschritte: Gerade ist sie dabei, die Tötung von Affen in 120 km Höhe zu perfektionieren. Vielleicht, um die massenhaften Todesurteile irgendwann in der Umlaufbahn zu vollstrecken?

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Rauben und Plündern für Ahmadinejad

Da waren die Kettenhunde des Regimes wohl nicht fleißig genug: Press TV in Großbritannien habe die Ausschreitungen nicht ausreichend medial begleitet, hieß es jetzt von Seiten der Revolutionsgarden. 25 Millonen Dollar erhalte der Sender, fluchten die Gardisten, und auch der frühere Parlamentsabgeordnete George Galloway erhalte schließlich ein stattliches Gehalt. Was habe man davon? Einen Nachrichtensender ohne Nachrichten. Der doch in dieser geradezu revolutionären Situation die ideologische Führungsrolle hätte einnehmen müssen. Wirklich sehr unprofessionell. Eine Schlappe im “Soft War against Britain”.

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Irans Image kann schlechter kaum werden

Das Arab-American Institute hat in einer neuen Studie rausgefunden, dass 2006 noch 89% der Ägypter ein positives Bild vom Iran hatten, heute sind es 37%. In Saudi Arabien fiel die Rate sogar von 85% auf 6% und in Marokko von 82% auf 14%. Nur im Libanon hält auch heute noch mehr als jeder Zweite viel vom Mullahstaat.

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Interkulturelle Kompetenz gefragt

Zur Einstimmung auf den diesjährigen Al-Quds-Tag brachte Ahmadinejad wieder einige Übersetzungsfehler vor, wie etwa diesen hier: “Iran believes that whoever is for humanity should also be for eradicating the Zionist regime as symbol of suppression and discrimination”

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 49 Followern an