Impressionen aus Köln

Weg mit den Mullahs! Köln, 23. Juni 2009

Rund 1.000 Menschen demonstrierten am gestrigen Dienstag in der Nähe des Kölner Doms für ein Ende der Diktatur im Iran und für die Unterstützung der iranischen Oppositionellen.

Viele Demonstranten trugen Schilder mit dem Foto von Neda Agha-Soltan, die am vergangenen Samstag auf einer Demonstration in Teheran von einem Schergen des Mullah-Regimes erschossen worden war. Auf Plakaten wurden ein Ende der „Islamischen Republik“ und Freiheit für den Iran gefordert. „Viele von uns sind das erste Mal in ihrem Leben auf einer Demonstration“, sagte Mehdi Karimi (Name geändert) aus Düsseldorf zu Free Iran Now!. „Vor vier Wochen waren sich manche der hier Anwesenden noch spinnefeind. Aber im Moment geht es über sonstige politische Differenzen hinweg vor allem darum, dass der Diktatur ein Ende bereitet wird. Alles Weitere klären wir später.“

Am kommenden Samstag, 27. Juni findet in Köln eine weitere Demonstration statt. Beginn ist um 14 Uhr auf dem Rudolfplatz; anschließend ziehen die Teilnehmer zum Heumarkt weiter.

In Düsseldorf ist bereits am Freitag, 26. Juni eine Kundgebung geplant. Sie beginnt um 20 Uhr auf dem Marktplatz am Rathaus. Weitere Informationen gibt es auf der Website Azadi 4 Iran. Die Organisatoren bitten dringend um Unterstützung – politisch, logistisch und personell. Sie würden beispielsweise gerne mit deutschsprachigen Demonstrationsparolen versorgt werden, die auf der Kundgebung gerufen werden sollen. Entsprechende Vorschläge können an die Kontaktadresse mazdakrastgoo[at]yahoo[dot]com gerichtet werden.

Nachfolgend ein paar weitere visuelle Eindrücke von der heutigen Kundgebung in Köln.

Freiheit für den Iran! Köln, 23. Juni 2009

Freiheit! Köln, 23. Juni 2009

Wahre Worte. Köln, 23. Juni 2009

Deutliche Worte. Köln, 23. Juni 2009

Dem ist nichts hinzuzufügen. Köln, 23. Juni 2009

Köln, 23. Juni 2009

Fotos © Lizas Welt

Veröffentlicht in Aktiv werden!. Leave a Comment »
%d Bloggern gefällt das: