Warum ist der iranische Aussenminister so schwer zu verstehen?

Moeglicherweise laege es nahe, nun langsam auszusprechen, dass der Iran den Anreicherungskompromiss abgelehnt hat. Immherhin hat der Aussenminister nun gesagt: „Iran will not send its 3.5-percent-enriched uranium out of the country,“ ISNA quoted Mottaki as saying on Wednesday. „That means we are considering to exchange the enriched uranium inside Iran,“ he went on to explain.

Das heisst doch nein, oder?

„The notion that Iran has not yet responded to the proposal [put forth by the International Atomic Energy Agency (IAEA)] is mere propaganda,“ The Iranian minister said, adding that the country had already responded to the agency. „In fact, they want our response to be whatever they dictate to us!“ he said.  (Press TV)

Also sie haben nein gesagt. Oder was sonst?

Es duerfte sich amuesant gestalten, wie man diese doch recht deutlichen Worte des iranischen Aussenministers herumbiegen und uminterpretieren wird, damit man bloss keine Konsequenzen ziehen muss.

Veröffentlicht in News. Schlagwörter: , , , . 3 Comments »

3 Antworten to “Warum ist der iranische Aussenminister so schwer zu verstehen?”

  1. Obamas Realitätsverweigerung « Zeitung für Schland Says:

    […] in Zwei mal Drei macht Vier von Mr. Moe am November 19, 2009 Oliver M. Piecha stellt auf Free Iran Now! die Frage, die vor einiger Zeit schon Bret Stephens im Wall Street Journal quälte: warum weigert […]

  2. Obamas Realitätsverweigerung « FREE IRAN NOW! Says:

    […] 19. November 2009 — Mr. Moe Oliver M. Piecha stellt auf Free Iran Now! die Frage, die vor einiger Zeit schon Bret Stephens im Wall Street Journal quälte: warum weigert […]

  3. sayadin Says:

    Na ja, man kann nur hoffen das der Mossad die richtigen Koordinaten liefert.
    Schönen Tag noch.

    Holger Rösler


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: