Tauziehen im Teheraner Tollhaus

Wird Ahmadinejad den jüngsten Machtkampf überleben? · Von Matthias Küntzel

Letzte Woche ließ Revolutionsführer Ali Khamenei 25 Personen verhaften. Nichts Neues, könnte man meinen, doch dieser Eindruck täuscht. Diesmal wurden Funktionäre inhaftiert, die Ahmadinejad und seinem ehemaligen Stabschef und Freund Esfandiar Rahim Mashai besonders nahestehen. Zu den Festgenommenen gehören Abbas Ghaffari, ein Vertrauter Ahmadinejads, Abbas Amirifar, der Vorsitzende des Kulturkomitees der iranischen Regierung sowie Journalisten, die in der von Mashai gegründeten Zeitschrift Haft-e-Sobh publizieren.

Khamenei und Ahmadinejad sind sich einig, dass Israel von der Landkarte radiert, Amerika zum Teufel gejagt, das Atom- und Raketenprogramm vorangetrieben und die grüne Bewegung unterjocht werden soll. Warum also fällt der Revolutionsführer plötzlich über Mitarbeiter seines Präsidenten her?

Den ganzen Artikel lesen

Veröffentlicht in Hintergrund. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: