Nachrichten aus dem inneren Betrieb

Sozusagen nur dokumentarisch; ein Beitrag des in England beheimateten iranischen Propagandakanals Press TV über einen kleinen Streit im sog. iranischen „Parlament“ bezüglich des „Präsidenten“. Wiegesagt, nichts besonderes.

Der Präsident zeigt dem Parlament die Ernennung eines neuen Ministers an, das „Parlament“  bestreitet allerdings überhaupt die Rechtmäßigkeit dieses neu zusammengefaßten Ministeriums, ein Parlamentarier sagt, die Benachrichtigung über den neuen Minister sei „ein Kelch voll Gift“; und das alles kommt als selbstverständlicher Beitrag auf einem Staatspropagandasender. Der Machtkampf innerhalb des Establishments läuft auf vollen Touren, und auf Ahmedinejad wird aus allen Rohren gefeuert.

President Mahmoud Ahmadinejad’s letter to Parliament (Majlis) has drawn negative reactions from Iranian lawmakers, who demand it to be returned to sender.

Lawmaker Heshmatollah Falahatpisheh described the letter as a “goblet of poison” for Parliament and demanded that Speaker Ali Larijani returns it to government, Khabaronline reported.

President Mahmoud Ahmadinejad on Monday introduced Hamid Sajjadi to Parliament as the candidate to head the newly-established Ministry of Sports and Youth.

The letter to Speaker Larijani quickly became a controversial matter in Majlis.

Falahatpisheh described the letter as unconstitutional and demanded that it be returned to government.

Majlis Speaker Larijani responded by saying that he did not like the letter and its rationalizations but urged lawmakers to not consider the letter as a “goblet of poison” and allow Parliament to pass over the issue.

He further stressed that he considers the letter wrong and unjustifiable but said he sees no need to return it to the government. (Press TV)

Veröffentlicht in News. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: