Endlich Alternative zum Kapitalismus gefunden

Dr. Yavuz Özuguz, Betrieber des Mulsimmarktes, hat für den iranischen Staatsrundfunk endlich eine Alternative zum Kapitalismus gefunden und weist den Wef, wie man den deutsch-iranischen Berg abtragen könne:

Und damit bin ich am Ende bei der Eingangsfrage: Kann der Kapitalismus pleite gehen? Die Antwort auf jene Frage lautet: Nein! Der Kapitalismus “kann“ nicht pleite gehen. Er ist von sich aus bereits von Anfang an ein bankrottes Wirtschaftsmodell, dass wie eine Ideologie die ganze Menschheit zu versklaven sucht. Der Tanz um das Goldene Kalb stand und steht schon seit Menschheitsgedenken im Mittelpunkt der Auseinandersetzung zwischen einem menschenfreundlichen Daseinsverständnis und einer menschenverachtenden Unterdrückungsideologie. Und die einstmals zu Mose (a.) Zeiten ganz offen um das Goldene Kalb tanzenden Bevölkerungsschichten, stellen auch heute ganz offen vor ihre Börsen einen Bullen (also ein ausgewachsenes Kalb) auf. Warum wird das übersehen? Und es ist kein Zufall, dass jener Kapitalismus mit dem derzeit höchsten Maß an Arroganz, Herrenmenschendenken und Imperialismus einhergeht. Es wird Zeit, dass muslimische Intellektuelle dem praktikable Alternativen entgegen stellen. Die Islamische Republik Iran stellt hierfür die beste Bühne. Auch das könnte helfen, den deutsch-iranischen Berg der Missverständnisse abzutragen. Denn die heutige herrschende Politik in Deutschland mag sich bis zum Untergang an den US-Amerikanischen und zionistischen Kapitalismus verkauft haben. Aber die Bürger haben das nicht getan und suchen nach Alternativen. Man muss sie ihnen auch vorstellen.

Veröffentlicht in Hintergrund. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: