Drohnen für Ahmedinejad?

Nun ist es offiziell: die Türkei und der Iran arbeiten bei der Bekämpfung der PKK/ PJAK fortan koordiniert und eng zusammen, d. h. Natotruppen werden künftig Seit’ and Seit’ mit den Pasdaran im Irak aktiv kämpfen.

Und weil das Szenario so wunderbar ist, liefern die USA noch die intelligence:

Radikal informiert unter der Schlagzeile “USA und Türkei über Drohnen einig” dass die Türkei und die USA sich im Prinzip über die Predatoren, dem unbemannten Flugkörper geeinigt haben. Erdogan habe vermerkt, dass es in diesem Thema keine Probleme gäbe. Laut Meldung sollen nach Abzug der US-Truppen aus dem Irak die Predatoren an die Türkei ausgeliefert werden. Mit den Drohnen werde (man) gegen die Terrororganisation PKK noch mehr nachrichtendienstliche Informationen erhalten.

Die große Frage ist, wann die USA entsprechendes Material auch Ahmedinejad zukommen lassen. Offenbar findet man in Washington, dass die Kurden eine große Gefahr darstellen. Sie könnten ja den Nahen Osten destabilisieren …

Veröffentlicht in News. 1 Comment »

Eine Antwort to “Drohnen für Ahmedinejad?”


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: