Linke Caracas-Anaconda

Heuchlerischer geht’s kaum noch.

Chávez lädt vom Iran freigelassene US-Bürger nach Venezuela ein

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat die vom Iran freigelassenen US-Bürger Shane Bauer und Josh Fattal  in das südamerikanische Land eingeladen. Die beiden seit zwei Jahren im Iran wegen Spionage inhaftierten US-Wanderer waren am Mittwoch (21.) auch Dank der Vermittlung von Venezuela aus dem Teheraner Evin-Gefängnis entlassen worden.

“Ich hatte dem Präsidenten vom Iran eine Botschaft geschickt und bat ihn den Fall zu überprüfen. Dies tat ich respektvoll, da man sich nicht in die inneren Angelegenheiten eines Staates einmischen soll”, so der bolivarische Führer. “Wenn dies zur Freilassung geholfen hat, dann bin ich sehr, sehr glücklich”, gab das Staatsoberhaupt im Miraflores Palast in Caracas bekannt.

Quelle: Latina-press.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: