Schloss Neuhardenberg sagt Dialogveranstaltung mit iranischem Botschafter ab

Der Druck hatte Erfolg (vor allem auch dank der Intervention von Stop the Bomb), das Schloss Neuhardenberg sagt die Dialogveranstaltung mit Henkern ab. Einsicht wollendie Dammen und Herren zwar nicht zeigen, sondern fürchten jetzt um die „Störungsfreiheit“, aber Absage ist zumindest Absage:

Die Stiftung Schloss Neuhardenberg wird den für Samstag, 15. Oktober geplanten »Hafiz-Tag« absagen. Neben dem Podiumsgespräch um 17 Uhr betrifft die Absage auch das für 20 Uhr angekündigte Konzert des deutsch-persischen Quartetts »Cyminology« um die Sängerin Cymin Samawatie in der Schinkel-Kirche. Bereits gekaufte Eintrittskarten für beide Veranstaltungen werden zurückgenommen und erstattet.

Die Stiftung sieht sich angesichts der im Vorfeld laut gewordenen vehementen Vorwürfe nicht in der Lage, vor allem das Podiumsgespräch, in dem die Akzeptanz der beiden Nationaldichter Hafiz und Goethe in ihren jeweiligen Ländern diskutiert werden sollte, störungsfrei und mit der gebotenen Sicherheit für die Podiumsgäste und das Publikum durchführen zu können.

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: