Atomprogramm Irans in Nöten?

Aus der NZZ:

Neue Studien des Institute for Science and International Security (ISIS) in Washington legen nahe, dass das iranische Atomprogramm weit schleppender vorankommt, als die Führung in Teheran geplant hatte. Wie die «Washington Post» am Dienstag auch unter Berufung auf amerikanische und ausländische Diplomaten schrieb, ist der Ausstoss von angereichertem Uran weit unter die Quantitäten gefallen, die zum baldigen Bau einer Atombombe benötigt würden. Er reiche gegenwärtig auch nicht zur Versorgung des einzigen iranischen Atomkraftwerks aus.

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: