Neuhardenberg-Kuratorium trennt sich von Israel-Hasser

Die Stiftung Schloss Neuhardenberg hat nach Protesten wegen antisemitischer Äußerungen das Kuratoriumsmitglied Mostafa Dolatyar ausgeschlossen:

Die Stiftung Schloss Neuhardenberg in Brandenburg trennt sich von einem ihrer Kuratoriums-Mitglieder, dem stellvertretenden iranischen Außenminister Mostafa Dolatyar. Dies wird die Stiftung am heutigen Mittwoch bekannt geben. Der Hintergrund: eine antisemitische, aggressiv anti-israelische Äußerung des Politikers. Dolatyar hatte einer regimetreuen iranischen Nachrichtenagentur bereits 2010 in Bezug auf den Staat Israel gesagt: „Wir hoffen, dass die Prophezeiung des Imam in Bezug auf den Untergang dieses Regimes sehr bald eintritt.“ Dies wurde erst jetzt bekannt. Entdeckt hatte das Zitat der Iran-Experte Wahied Wahdat-Hagh, Senior Fellow der European Foundation for Democracy in Brüssel. […] Die deutsch-iranische Kultur-Expertin Nasrin Amirsedghi sagte nun zum Fall Dolatyar: „Im Iran werden in jeder Sekunde Menschenrechte wie die uneingeschränkte persönliche Freiheit, Meinungsfreiheit, Freiheit der Presse und Künste mit Füßen getreten.“ Jede Stimme des Widerstandes werde „überall im Land mit mittelalterlichen Methoden erstickt“. Und nun sitze „ein Vertreter des Regimes in einer deutschen Stiftung, die sich als idealer Standort für internationale Treffen in den Bereichen Kunst, Politik und Wissenschaft begreift“. Sie sieht darin einen „Verrat am jüdischen und iranischen Volk, eine Schande für Deutschland“.

Eine Antwort to “Neuhardenberg-Kuratorium trennt sich von Israel-Hasser”

  1. Neuhardenberg-Kuratorium trennt sich von Israel-Hasser | Jihad Watch Deutschland Says:

    […] freeirannow Gefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post gefällt. Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus Antizionismus, Deutschland Nazis, Iran Islamismus Terrorismus Islamo-Faschismus, Israel, SPD Sozialfaschisten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. ← Wäre das nicht eher was für Erlangen oder Tübingen ? Bärtige islamistische Aktivisten stören Uni-Betrieb und fordern getrennten Unterricht für Frauen und Männer […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: