„Revolution“sfeiern

Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat die Einweihung „mehrerer wichtiger Atomprojekte in den kommenden Tagen“ angekündigt. Der Iran werde sich im Atomkonflikt „niemals der Sprache der Gewalt beugen“, sagte der Präsident bei der Kundgebung zur Feier des 33. Jahrestags der iranischen Revolution 1979.

Der Iran habe das „Idol des Holocaust“ gebrochen, sagte Ahmadinedschad, der mit der Leugnung des Massenmords an den Juden wiederholt für internationale Proteste gesorgt hatte.

Quelle

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: