Druck erhöht

Die USA haben im Streit um das iranische Atomprogramm den Druck auf Teheran weiter erhöht. US-Präsident Barack Obama stimmte neuen Strafmaßnahmen gegen den iranischen Ölsektor zu. Demnach können gegen Banken und andere Finanzeinrichtungen, die Öl vom Iran kaufen, Sanktionen verhängt werden. Das stellt Unternehmen weltweit vor die Entscheidung, entweder Öl aus dem Iran zu beziehen oder Handel mit den USA zu betreiben. Größere Abnehmer von iranischem Öl waren zuletzt China, Südkorea, Indien, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Griechenland und Italien.

Quelle

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: