FDP-Politiker zu Besuch beim Holocaust-Leugner

Die Welt über den Versuch des FDP-Provinzpolitikers Claus Hübscher, Weltpolitik zu spielen:

Ein Treffen mit dem iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad hat dem Delmenhorster FDP-Landtagskandidaten Claus Hübscher eine Menge Ärger eingebracht. In der FDP gibt es Kritik an der privaten Reise des 65-Jährigen, der im Kreisverband Delmenhorst stellvertretender Parteichef ist.

Der Ausflug zu den Mullahs bescherte Hübscher aber nicht nur die ersehnte Aufmerksamkeit:

Ihr Entsetzen über den Hübscher-Besuch bei Ahmadinedschad äußerte die FDP-Bundestagsabgeordnete Angelika Brunkhorst (FDP-Bezirksvorsitzende Oldenburg). Die Reise des Delmenhorster Landtagskandidaten werde Thema auf der nächsten Bezirksvorstandssitzung sein.
Unverständnis äußert auch der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Delmenhorst, Pedro Benjamin Becerra. Eine Mitgliedschaft Hübschers im Freundeskreis der Jüdischen Gemeinde Delmenhorst sei nicht mehr akzeptabel.

Wieviel verständnisvoller begegnete man ihm da doch in Teheran:

Viel Freundschaft gegenüber den Deutschen habe er erfahren und viel Kritik an Israel. Die angebliche persönliche Ausbeute des Trips für Hübscher: „Der Besuch hat mich noch mehr an die Seite von Günter Grass gebracht.“

Eine Antwort to “FDP-Politiker zu Besuch beim Holocaust-Leugner”

  1. Ahmadinejads letztes Aufgebot « FREE IRAN NOW! Says:

    […] Während der FDP-Provinzpolitiker und Ahmadinejad-Freund Claus Hübscher erklärt, er lasse sich von der »jüdischen Community« nichts vorschreiben, ist noch ein weiterer Reisegast bekannt geworden. Es handelt sich um den altgedienten und seit Jahrzehnten in der Naziszene wirkenden Rechtsextremisten Karl Höffkes, dessen Hobby die Erstellung von Filmchen für den gemütlichen Kameradschaftsabend ist. Höffkes Schaffen umfasst unter anderem die sicher nicht nur unter cineastischen Gesichtspunkten großartigen Werke »Österreich 1938 in Farbe«, »Als Arzt im Fronteinsatz« oder »Mit der Kamera an der Ostfront«. Die Shakehands mit dem Führer waren auch deshalb wohl ein besonderes Highlight für den braunen Hobbyfilmer. Gefällt mir:Gefällt mirSei der Erste, dem diese(r) Artikel gefällt. Veröffentlicht in Hintergrund, Vor Ort. Kommentar schreiben » […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: