Khamenei im Klartext

Israel has, for years, cautioned against Iran’s intentions and the dangers of its nuclear ambitions, but on Wednesday former Spanish president Jose Maria Aznar gave the world yet another reason to heed those warnings. Aznar told the Jerusalem Center for Public Affairs: „In a private discussion we held in Tehran in October of 2000, Ali Khamenei told me that Israel must be burned to the ground and made to disappear from the face of the Earth.“
Dr. Dore Gold asked him, „When Khamenei was talking about wiping Israel off the map, was he referring to a gradual historical process involving the collapse of the Zionist state, or rather its physical-military termination?“ Aznar answered, „He meant physical termination through military force.“ Khamenei described Israel as „an historical cancer, an anomaly,“ and said that he was „working toward Iran defeating the United States and Israel in an inevitable war against them.“

Quelle

Veröffentlicht in Hintergrund. 1 Comment »

Eine Antwort to “Khamenei im Klartext”

  1. David Says:

    All das ist schon in der Tat seit Jahren bekannt. In Deutschland (und auch anderen Ländern) wird das ignoriert, u.a. mit dem Argument, das seien nur Vermutungen, all das seien Übersetzungsfehler, und im übrigen wisse man das nicht wirklich. Und wenn (möge es nie nie nie geschehen!) eines Tages der Versuch dazu unternommen würde, könnte man – wieder einmal – sagen, man habe davon nichts gewußt, und man kann befreit der hiesigen Lieblingsbeschäftigung nachgehen, um tote Juden zu klagen, mit Betroffenheit, in Staatsakten und innerlich zufrieden.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: