Erneut Proteste in Urmia

Berichten aus Iran zufolge herrscht einen Tag nach den gestrigen, durch die Polizei gewaltsam beendeten Protesten gegen die Austrocknung des Urmia-Sees in den nordwestiranischen Städten Tabriz und Oroumiyeh (Urmia) eine angespannte Atmosphäre. Am Montag hatten sich Aktivisten aus der iranischen Provinz Aserbaidschan versammelt, um gegen die Untätigkeit der Regierung angesichts der Austrocknung des Urmia-Sees zu protestieren. Wie die Vereinigung zum Schutz aserischer politischer Gefangener mitteilt, ging die Polizei mit Schlagstöcken, Farbbomben und Tränengas gegen die Demonstranten vor und verhaftete mindestens 100 Personen.

Den ganzen Artikel lesen

Veröffentlicht in News. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: