Konstruktiver Partner Iran

Der Iran, neben Rußland engster Verbündeter des syrischen Regimes, hat Assad lange und kompromißlos genug die Stange gehalten, um von Kofi Annan zum konstruktiven Partner geadelt zu werden, eine Rolle die Teheran in diesen schwierigen Zeiten dankbar annimmt. Um dann alles zu tun, damit Assad auch weiter am Ruder bleiben wird:

Der Iran könne eine „positive Rolle“ im Syrien-Konflikt spielen, darum werde er weiter mit Teheran zusammenarbeiten, sagte Annan nach einem Gespräch mit Irans Außenminister Ali Akbar Salehi. Zugleich warnte Annan, dass die Krise in Syrien außer Kontrolle geraten und sich zu einem regionalen Konflikt ausweiten könne.

Der Iran lobte die „Unparteilichkeit“ des Sondergesandten und forderte eine Umsetzung von dessen Friedensplans. „Wir erwarten von Annan, dass er seinen Plan durchsetzt, damit in der Region Ruhe und Stabilität einkehren“, sagte Salehi. Der Iran sei Teil einer Lösung der Krise in Syrien.

Veröffentlicht in Hintergrund. Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: